Olga – Hilfe für drogenabhängige Frauen an der Kurfürstenstraße Berlin

Der Frauentreff Olga ist eine Anlauf- und Beratungsstelle für drogenkonsumierende Frauen, Trans*frauen und Sexarbeiterinnen an der Kurfürstenstraße.  Grundversorgung gehört  ebenso zu unserem Angebot wie medizinische Hilfen und muttersprachliche Drogen- und Sozialberatung auf ungarisch, bulgarisch, rumänisch, englisch und deutsch.

Unsere Schwerpunkte in der Beratung liegen in den Themenbereichen Wohnungslosigkeit, Krankenversicherung, Migration sowie Sexarbeit. Wir bieten medizinische Grundversorgung, HIV-, HCV- sowie STI Tests, begleiten zu Terminen und beraten rund um das Prostituiertenschutzgesetz.

Die (Trans*)Frauen können bei uns duschen, es gibt täglich warmes Essen und es können Konsumutensilien und Kondome erworben werden. (Trans*)Frauen in einer Substitutionsbehandlung können psychosozial betreut werden. Der Frauentreff Olga unterstützt Opfer von Gewalt und Menschenhandel, insbesondere wenn dies zum Zweck der sexuellen Ausbeutung erfolgt.

Im neuen Projekt „Kurfürstenkiez und Nachbarschaft“, gefördert durch das Programm Soziale Stadt über das Quartiersmanagemant Schöneberger Norden, engagiert sich der Frauentreff Olga auch für die Nachbarschaft im Kurfürstenkiez. Unsere nächsten Anwohnersprechstunden finden an folgenden Tagen statt:

19. September
18. Oktober im Familienzentrum Kurmark
7. und 21. November
5. und 19. Dezember

Um vorherige Anmeldung wird gebeten!

Im Rahmen des Nachbarschaftsprojekts sind auch neue Ausstellungen von unserem Photovoice-Projekt geplant. Bei Interesse können Sie die Ausstellung auch buchen. Das Booklet können Sie hier downloaden

Leitung

Monika Nürnberger

Kurfürstenstraße 40
10785 Berlin
T: 030 262 89 59
F: 030 257 99 156

olga@notdienstberlin.de

In google Maps öffnen

Download Olga

Infomaterial

News

Neues aus dem Notdienst Berlin e.V.
mehr

Unser Newsletter

Regelmässig mehr über uns erfahren…
Hier anmelden