News

Substanz-offene Gruppen für Geflüchtete

Hilfen auf Arabisch und Persisch

6. November 2018

Die substanz-offenen Gruppen auf Persisch und Arabisch wenden sich an alle konsumierenden Personen, die ihren Konsum verändern möchten. Die Gruppe orientiert sich an Themen, wie Selbstversorgung, Tagesgestaltung, Hilfen im Bereich der persönlichen und sozialen Beziehungen, Beschäftigung/Arbeit/Ausbildung sowie Hilfen im Bereich Sucht und Beikonsum bei Opiatsubstitution. Die Gruppe kann bei nicht erfüllten Ansprüchen für eine psychosoziale [...]
Weiterlesen

Nachbarschaft im Kurfürstenkiez

Tagesspiegel und Morgenpost berichten

24. Oktober 2018

Am 10. Oktober 2018 informierte sich die Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, Angelika Schöttler, im Frauentreff Olga über die neuesten Entwicklungen rund um die Kurfürstenstraße und im Besonderen über unser Projekt  „Nachbarschaft im Kurfürstenkiez“. Das Projekt ist aber nicht nur bei der Bezirksbürgermeisterin und der Nachbarschaft beliebt.... auch der Tagesspiegel und die Morgenpost berichteten: https://www.tagesspiegel.de/berlin/kurfuerstenstrasse-in-berlin-tiergarten-projekt-will-nachbarschaft-von-sexarbeiterinnen-und-anwohnern-verbessern/23176806.html https://www.morgenpost.de/bezirke/tempelhof-schoeneberg/article215534707/Auf-der-Suche-nach-dem-guten-Kiez.html
Weiterlesen
Qualitätsmanagement hat im Verein einen hohen Stellenwert. Ziel ist die laufende Anpassung und Optimierung der internen Prozesse an die Anforderung unserer Kunden*. Grundlage ist das System PQ-Sys des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, welches sich eng an den ISO-Normen DIN EN ISO 9001 anlehnt. Über regelmäßige fachbereichsbezogene Qualitätszirkel wird der hohe Standard des QM-Systems des Vereins aufrechterhalten und weiterentwickelt. [...]
Weiterlesen
Zum zehnten Mal führt der Bezirk Tempelhof-Schöneberg die Veranstaltungsreihe CrossKultur durch. So vielfältig wie die Menschen im Bezirk sind auch dieses Mal die zahlreichen Programmbeiträge, die zwischen dem Tag der Toleranz (16.11.) und dem Internationalen Tag der Migranten (18.12.) an verschiedenen Orten angeboten werden. Besonders spannend wird es an den Stellen, wo es auf der Suche nach Gemeinsamkeiten zu Verflechtungen und [...]
Weiterlesen
Die Wanderausstellung „DeinBlick" lädt  zur Vernissage mit den Porträtierten in die Rathausgalerie am 12. November. Hintergrund ist der  Projekttag zum Thema: »Menschen in besonderen Lebenslagen«. Und da unsere Kollegin und Gastdozentin an der Evangelischen Hochschule Berlin, Viktoria Richter, die Ausstellung kuratiert, rühren wir natürlich extra nochmal die Werbetrommel. An der Evangelischen Hochschule Berlin entstand auch [...]
Weiterlesen

Bezirksbürgermeisterin zu Besuch im Olga

Angelika Schöttler im Frauentreff an der Kurfürstenstraße

12. Oktober 2018

Am 10. Oktober 2018 informierte sich die Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, Angelika Schöttler, im Frauentreff über die neuesten Entwicklungen rund um den Kurfürstenkiez. Insbesondere ging es um das Olga-Projekt „Nachbarschaft im Kurfürstenkiez“, dessen Finanzierung dank des Quartiersmanagements vorerst bis Ende 2019 gesichert ist. Durch das Projekt soll das Miteinander von Anwohnern*, Gewerbetreibenden* und Sexarbeiterinnen im Kiez [...]
Weiterlesen

„Normal“ geht anders!

Zur psychotherapeutischen Vernachlässigung von Substitutionspatient*innen in Berlin

10. Oktober 2018

Ein von unseren Kolleg*innen Antje Matthiesen, Fachbereichsleitung für psychosoziale Betreuung, Arbeit + Beschäftigung sowie für Frauen-Projekte, und Dr. Bernd Westermann, verantwortlich für Projektentwicklung und Fortbildung, veröffentlichter Beitrag in den aktuellen Kammerbriefen der Psychotherapeutenkammer Berlin. Es geht um das gravierende Versorgungsdefizit von Substitutionspatient*en in der Psychotherapie. Wie konnte es – wider besseres Wissen – dazu kommen, dass ein [...]
Weiterlesen
Ein Aufruf unseres Dachverbandes, dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin: Mit großer Sorge beobachtet der Paritätische die derzeitigen Angriffe auf Menschenrechte in Deutschland und in Europa. Schutzsuchenden, die vor Krieg, Verfolgung und Ausbeutung fliehen, wird der Zugang nach Europa verwehrt. Zugleich werden diejenigen, die Menschen vor dem Ertrinken im Mittelmeer retten, in ihrer Arbeit einschränkt, zum Teil gar kriminalisiert. Unterdessen [...]
Weiterlesen

Happy Birthday, AID-Friedrichshain!

Unsere Ambulanz wird 10 Jahre!

28. September 2018

Am 26. September 2018 feierte unsere AID-Friedrichshain ihr 10jähriges Jubiläum. Mit 100 Gästen wurde es zwar mehr als eng, der Geburtstag bot aber den perfekten Rahmen für alle Kooperationspartner* um sich über unsere Angebote zu informieren und einen Nachmittag lang zu netzwerken. Bis zu 250 Patienten*, davon viele Eltern mit Kindern, werden hier vor Ort [...]
Weiterlesen

Auf dem Weg zur Abstinenz

Gruppentraining "Protraddict" geht an den Start

19. September 2018

Unser Programm „Protraddict“ wendet sich an Substitutionspatienten*, die im Rahmen ihrer psychosozialen Betreuung zukünftige „Rückfälle“ vermeiden wollen. Hier geht es im Speziellen um den Konsum nicht verschriebener Substanzen. Einige unserer Klienten* haben die Erfahrung gemacht, dass sie mit bestimmten Substanzen nicht kontrolliert umgehen können oder bewerten diese als nicht mehr zu ihrer Situation passend. Das [...]
Weiterlesen

Fachtag: Zugänge schaffen, Hürden überwinden

2 Jahre Guidance: Suchtberatung für Geflüchtete im Drogennotdienst

1. August 2018

Zahlreiche Geflüchtete befinden sich in prekären psychosozialen Lebensverhältnissen und unterliegen dadurch einem besonders hohen Risiko, eine Abhängigkeitserkrankung auszubilden – dieser Herausforderung muss sich die Sucht- und Drogenhilfe stellen. Die Öffnung der Regelversorgung ist auch für eine gelingende Integration von enormer Bedeutung. Gelingende Konzepte und der Abbau von Zugangsbarrieren sollen an unserem Fachtag erörtert und diskutiert [...]
Weiterlesen

Partydrogen-Sprechstunde

Jeden Samstag und Sonntag von 14:00-21:00 Uhr

1. August 2018

Du gehst gern feiern und nimmst Drogen? Es geht nicht darum Deinen Konsum zu bewerten. Mit Hilfe von Informationen und Fragen kannst Du herausfinden, wo Du mit Deinem Konsum stehst und ob Du daran etwas ändern möchtest. Wenn Du Dich für den Konsum entschieden hast, kannst du etwas tun, um das Risiko negativer Folgen zu [...]
Weiterlesen

Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher*innen

21. Juli 2018 Kurfürstenstraße

17. Juli 2018

Der Frauentreff Olga veranstaltet gemeinsam mit dem Verein Mittwochsinitative e.V. und der Zwölf-Apostel-Kirche am Samstag, den 21. Juli 2018 ab 17 Uhr in der Zwölf-Apostel-Kirche (Nähe U-Bahnhof Kurfürstenstraße) eine Gedenkveranstaltung zum Internationalen Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher*innen mit anschließendem Essen im Frauentreff Olga ab 18 Uhr. Angehörige, Freunde*innen, Klient*innen und Nachbar*innen sind herzlich eingeladen!
Weiterlesen

Ab heute im neuen Look!

Unsere neue Internetseite ist online

2. Juli 2018

Hurra! Es ist geschafft! Ein herzliches Willkommen auf unserer neuen Internetseite www.drogennotdienst.de. Eine bessere Nutzer-Freundlichkeit, schnellere Aktualisierungen, moderne Farben und selbstredend die neuen DSGVO-Richtlinien... als wir vor einem halben Jahr den Relaunch unserer Internetseite starteten, standen viele Parameter auf unserer to-do-Liste. Die Umsetzung hat dann auch ein paar Monate gedauert. Wir haben uns nicht nur durch die [...]
Weiterlesen

Partydrogen als Großstadt-Alltag?

Podiumsdiskussion im Rathaus Schöneberg

29. Juni 2018

Zu diesem Thema diskutierten Vertreter*innen der Suchthilfe am 28. Juni 2018 im Rathaus Schöneberg. Bereits im Grußwort stellte Bezirksstadtrat Oliver Schworck fest, dass es nicht nur um den Konsum gehe, sondern auch insgesamt um den gesellschaftlichen Trend der Selbstoptimierung und der Steigerung der eigenen Leistung. Die Teilnehmer*innen der Podiumsdiskussion, Andrea Piest (Drogennotdienst), Ralf Köhnlein (Fixpunkt [...]
Weiterlesen
Am 14. Juni 2018 war der Notdienst Berlin e.V. beim Berliner Job-Speed-Dating mit dabei. 14 Träger aus dem sozialen Bereich „konkurrierten“ um potentielle Bewerber* und Interessenten*. Fragen zu konkreten Jobangeboten und Arbeitsbereichen im Notdienst wurden beantwortet und erste Bewerbungen entgegengenommen. Zwei Stunden, 25 Gespräche, jeweils exakt sieben Minuten Zeit. Die Mischung der Gespräche war bunt, [...]
Weiterlesen

Zum Gedenken an die Zukunft gedacht!

Kolloquium für Chaim Jellinek

25. Juni 2018

Chaim Jellinek sollte angemessen geehrt werden am 17. Mai 2018 im Festsaal des Vivantes Klinikums Neukölln. Dies geschah - auf eine Weise, die ihm ganz sicher außerordentlich gefallen hätte. Er wäre aktiv dabei gewesen bei den Vorträgen und Diskussionen zu den „Bedingungen der Möglichkeit für die Zukunft der integrierten Versorgung gesundheitlich besonders belasteter Menschen am [...]
Weiterlesen

Notdienst goes Facebook

Werden Sie unser Follower!

25. Juni 2018

Facebook gibt es seit 2004 - das schlagen wir als traditioneller Berliner Verein natürlich locker, denn wir gingen schon 1984 mit dem Drogennotdienst an den Start. Mit den Wachstumszahlen von Facebook in den letzten 14 Jahren können und wollen wir trotzdem nicht mithalten, zum Glück, denn das hieße in unserem Fall,  einen Zuwachs von Millionen [...]
Weiterlesen

Grasshopper

Gruppe für Cannabis-Konsumenten*

30. Mai 2018

Wenn du von den Auswirkungen Deines Cannabis-Konsums betroffen bist und über deinen Konsum reden möchtest, dann findest Du in unserer offenen angeleiteten Gruppe Unterstützung. Hier lernst Du Dich mit Problemen, die in Folge Deines Drogenkonsums entstanden sind, auseinanderzusetzen und diese zu bewältigen. Wenn Du deinen Konsum reduzieren oder ganz aufhören willst, zwischen 14 und 27 [...]
Weiterlesen

Gaia Teen

Unsere Gruppe für substituierte Eltern

30. Mai 2018

Gaia Teen wendet sich an substituierte Eltern und ist fester Bestandteil unserer Psychosozialen Betreuung. Kinder zu haben ist eine schöne und spannende Aufgabe, aber gerade in der Pubertät wartet die ein oder andere schwierige Herausforderung. Dies gilt auch für Mütter und -Väter mit einer Suchtmittelerkrankung. In unserer Gruppe können sich Eltern über ihre Erfahrungen austauschen und gemeinsam Hilfen [...]
Weiterlesen
Contraddict ist ein Angebot für drogenabhängige Menschen, die an ihrem Konsum von Alkohol, Drogen oder nicht verschriebenen Medikamenten etwas ändern wollen oder müssen. Contraddict wendet sich vor allem an Substituierte, die es alleine nicht schaffen, ihren Beikonsum zu kontrollieren. Wir bieten Contraddict als individuelles bzw. als Gruppentrainingsprogramm an. Es besteht aus mehreren Modulen und wird [...]
Weiterlesen