Notdienst goes Facebook

Werden Sie unser Follower!

25. Juni 2018

Facebook gibt es seit 2004 – das schlagen wir als traditioneller Berliner Verein natürlich locker, denn wir gingen schon 1984 mit dem Drogennotdienst an den Start. Mit den Wachstumszahlen von Facebook in den letzten 14 Jahren können und wollen wir trotzdem nicht mithalten, zum Glück, denn das hieße in unserem Fall,  einen Zuwachs von Millionen suchterkrankter Menschen.

Viele Berliner suchen trotzdem unsere Hilfe. Auch unsere Klientenzahlen sind in den letzten 14 Jahren kontinuierlich gestiegen und wir haben mit neuen Angeboten stets auf alle Entwicklungen reagiert. Nur die Frage, ob und wie der Notdienst in den sozialen Medien vertreten sein soll, konnten wir intern lange nicht beantworten.

Die Hürden des Datenschutzes, die Angst vor shit storms, die Frage der Machbarkeit, die Inhalte, die Fotos… auf alles haben wir noch keine Antwort und springen jetzt trotzdem freudig ins kalte Facebook-Wasser. Denn wir möchten kundenorientiert auch auf diesem Kanal für unsere Klienten* und Kooperationspartner* da sein. Und würden uns freuen, wenn auch Sie uns zukünftig auf https://www.facebook.com/notdienstberlin.de folgen würden. Abonieren Sie uns doch einfach!